Das Wiki für den Bayerischen Wald

Bogenschießen im Natur Sport-Zentrum Rosenau

3D Jagdschießen im Instinktivverfahren

Traditionelles Bogenschießen: Ursprünglich, naturverbunden und einfach zu lernen - Abschalten, die eigene Kraft und Energie spüren, loslassen können. Besonders interessant auch als Gruppenerlebnis mit der Familie, Arbeitskollegen, Freunden oder Schulklassen.

Der Begriff des traditionellen oder instinktiven Bogenschießens suggeriert, dass man es aus einem Urinstinkt heraus macht. Besser müßte es daher eigentlich intuitives Bogenschießen heißen, da man dabei ohne bewusstes Zielen auszukommen versucht. Der Schütze verzichtet auf jegliches Hilfsmittel, das als Zieleinrichtung nützlich sein könnte.

Im Natur Sport-Zentrum Rosenau können Bogenschützen auf den beiden Parcours “Erlebnis 3D Parcours am Lusen” mit 24 Zielen und “3D Jagdbogenparcours Grafenau” mit 28 3D Tieren das „Traditionelle Bogenschießen“ ausüben. Willkommen sind alle Primitivbogen-, Langbogen- und Recurvebogenschützen; Compound ist nicht erlaubt.

Nach Anmeldung bei Manuela & Helmut Binder am Kunsthof Binder in Neudorf 9 und Bezahlung einer geringen Gebühr stehen die beiden Parcours zur Verfügung. Wer keine Ausrüstung hat, kann sich diese bei bei Manuela & Helmut Binder ausleihen. Anfänger können einen Grundeinführungskurs buchen.

Auf dem "Erlebnis 3D Parcours" von Manuela & Helmut Binder im Natur Sport-Zentrum Rosenau:

Grundkurs  im Traditionellen Bogenschiessen

Traditionelles Bogenschiessen

Traditionelles Bogenschiessen

eines der Ziele beim "Erlebnis 3D Parcours"

siehe auch

bogenschiessen_im_natur_sport-zentrum_rosenau.txt · Zuletzt geändert: d.m.Y H:i (Externe Bearbeitung)