Das Wiki für den Bayerischen Wald

Wanderweg Saldenburg

(Themenwanderweg des Landkreises Freyung-Grafenau Nr. 48)

Ritterfeste Saldenburg (Waldlaterne)

Ausgangsort: Saldenburg
Länge: 9,6 km
Dauer: 3:30 Std.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt dieser Themenwanderung (Nr. 48 S) auf den Fersen von Ritter Tuschel ist die Ritterfeste Saldenburg. Alternativ kann auch an der Kirche St. Brigida in Preying gestartet werden. Wählt man die Ritterfeste Saldenburg als Ausgangsort, folgen Sie der gelben Wanderwegmarkierung bis Sie zum Saldenburger Weiher gelangen. Von dort aus geht der Weg mit der Beschreibung „Mittelalterliche Ofenanlage“ weiter.

Saldenburger Badesee

Nach einem Aussichtspunkt, von dem man einen schönen Blick zum „Großen und Kleinen Rachel“ genießen kann, geht es weiter bis zur „Ofenanlage“. Von dort ist es nicht mehr weit, bis Sie den Ortsweiler Auggenthal erreichen. Von hier aus unternehmen Sie einen Abstecher über die Ortschaft Stadl zur Kirche St. Brigida in Preying. Wieder zurück in Auggenthal folgen Sie dem Weg „Feste Saldenburg“. Vorbei an der Anzenkapelle gelangen Sie wieder zurück zum Saldenburger See und zum Ausgangspunkt der Feste Saldenburg.



Wanderkarte

Impressionen

Mittelalterlicher Glasofen Waldlehrpfad

siehe auch

wanderweg_saldenburg.txt · Zuletzt geändert: d.m.Y H:i (Externe Bearbeitung)