Das Wiki für den Bayerischen Wald

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Ruckowitzschachten

am Ruckowitzschachten

Der 17 ha große Ruckowitzschachten (Rucka-Wies = Wiese auf dem Rücken) ist eine ehemalige Sommer-Viehweide der Bauern aus dem Zwieseler Winkel und eine der ältesten, größten und schönsten ehemaligen Hochweiden im Bayerischen Wald.

Entstanden ist der Ruckowitzschachten um 1613, Ende der Weidenutzung war 1962.

Seit Herbst 2013 wird im Rahmen eines LIFE+ Projektes eine Probebeweidung mit Rindern auf dem Ruckowitzsschachten durchgeführt.


Impressionen

am Ruckowitzschachten

am Ruckowitzschachten

am Ruckowitzschachten

am Ruckowitzschachten

siehe auch

ruckowitzschachten.1524378526.txt · Zuletzt geändert: 2018/04/22 06:28 von 127.0.0.1

test